Ergebnisse Kreismeisterschaft 2017

Ergebnisse Kreismeisterschaft 2017

Luftgewehr Herrenklasse (Freihand)

Stefan Claudi 282 Ringe

Luftgewehr Damenklasse (Freihand)

Jennifer Claudi 339 Ringe

Luftgewehr Herren Altersklasse (Freihand) Joerg Below 328 Ringe

Luftgewehr Auflage Senioren A

Waltraud Schubert 308,7; Jürgen Schubert 307,4; Karl Arzdorf 303,3

Luftgewehr Auflage Senioren A

Waltraud Schubert 308,7; Gabriele Zettelmeyer 305,6; Annemarie Arzdorf 305,0.

Luftgewehr Auflage Senioren C

Marita Arenz 295,9; Anna Czerwinski 307,3; Agnes Rehfeld 309,5. Ernst-Günther Dahmen 295,9; Adolf Palestra 277,5; Franz Czerwinski 281,1

KK Gewehr 100 m Auflage Senioren A

Karl Arzdorf 288; Jürgen Schubert 292; Waltraud Schubert 290;

KK Gewehr 100 m Auflage Seniorinnen B       Agnes Rehfeld  295

KK Gewehr 100 m Senioreninnen C

Marita Arenz 281

KK Gewehr Auflage 50m  Senioren A

Jürgen Schubert 292,6; Karl Arzdorf 280,5; Waltraud Schubert 297,0

KK-Sportgewehr Auflage 50 m Seniorinnen B

Agnes Rehfeld 302,4

KK-Sportgewehr Auflage 50 m Seniorinnen C  Marita Arenz 261,0

KK Gewehr 50 m Zielfernrohr Auflage Seniorinnen B Agnes Rehfeld 300,3

25m Pistole 9 mm Luger Senioren A

Heinz Günther Radermacher 107

25 m Revolver 387 Magnum Senioren A

Heinz Günther Radermacher 188

Rückblick Sebastianus 2017

Am 29. Januar 2017 fand die Sebastianusversammlung statt. Die Vorstandsmitglieder informierten die Mitglieder über ihre einzelnen Tätigkeiten die sie im Vorstand für die Bruderschaft leisten. Waltraud Schubert Schatzmeister der Bruderschaft informierte die Bruderschaft über den aktuellen Kassenstand. Im Anschluss an dem Kassenbericht kamen die Kassenprüfer zu Wort. Die Kassenprüfer Deliah Mischke und Ernst-Günther Dahmen hatten am 24. Januar 2017 die Kasse der Bruderschaft stichpunktartig geprüft. Sie stellten fest, dass die Kasse ordentlich geführt wurde und empfahlen der Versammlung, Waltraud Schubert für das abgelaufene Jahr 2016 als Kassenprüfer zu entlasten. Die Schatzmeisterin Waltraud Schubert wurde mit 25 ja und 2 Endhaltungen von der Bruderschaft endlastet .Als weiteren Punkt der auf der Tagesordnung stand war die Siegerehrung von der Vereinsmeisterschaft.

Die Siegerehrung führte die sportliche Schießmeisterin Agnes Rehfeld durch, Sie Ehrte die Schützenbrüder Heinz Günter Radermacher und Karl Arzdorf mit der Goldenen Schützenschnur. Bei Kaffee und Kuchen gönnten sich die Mitglieder eine kurze Pause, bevor es mit Wettstreit um dem Pokal der König der Könige ging. Hier war Waltraud Schubert erfolgreich. Sie konnte sich gegen Heinz Günter Radermacher, Wilma Martini und Jürgen Schubert erfolgreich durchsetzen. Die Schießmeister Heinz Günther Radermacher  und Agnes Rehfeld führten im Anschluss die Siegerehrung vom Sebastianus-Schießen durch.

Erstmalig beteiligte sich unser Bambini Nachwuchs am Sebastianus-Schießen.  Platz 1 Paul Below, Platz 2 Lennard Claudia und Platz 3 Louis Claudia

Schiessergebnisse 2016

Agnes Rehfeld, Sportliche Schießmeisterin unserer Bruderschaft war Teilnehmerin im Kleinkaliberschießen 100 m Auflage an der Deutschen Meisterschaft in Hannover  Sie belegte den 9. Platz mit 292 Ringen,  Die Redaktion gratuliert Agnes Rehfeld zu diesem Ergebnis.

Platzierungen Rundenwettkämpfe im Rheinischen Schützenbund:

Bezirksliga  Luftgewehr Auflage

Gruppe 5 belegte die 2. Mannschaft den 4. Platz. Beste Schützin war Anna Czerwinski mit einer gesamten Ringzahl von 1716 Ringen. Heinz Günther Radermacher 1426 Ringen, Marita Arenz 1690 Ringen, Ernst Günter Dahmen 1692 Ringen, Edeltraud Jüliger  1364 Ringen und Franz Czerwinski 1341 Ringen

Bezirksliga Kleinkaliber Auflage 50 m

Gruppe B 5 belegt die 2. Mannschaft den 3. Platz. Bester Schütze war Heinz Günther Radermacher mit einer gesamten Ringzahl von 1065 Ringen. Anna Czerwinski 789 Ringen,Edeltraud Jüliger 1036 Ringen, Marita Arenz 1010 Ringen und Franz Czerwinski mit 973 Ringen.

Mitgliederbewegung

Zum 31.12.2015 haben sich die Mitglieder Änne Schilling, Ilse und Horst Ruschkewitz entschlossen die Bruderschaft zu verlassen. Die Bruderschaft  wünscht Ihnen für die Zukunft alles Gute, verbunden mit sehr viel Gesundheit. Pater Astery wurde von Herrn Dr. Picken mit den Aufgaben des Präses für unsere Bruderschaft beauftragt. Ihm zu Seite steht Pater Innocent. Die Redaktion wünscht unseren neuen Präses viel Erfolg in der Bruderschaft.