Sie suchen einen Raum für eine Familienfeier?

Bei Interesse wenden Sie sich bitte bei Frau Arenz

Tel.: 0228-310141 ab 18.00 Uhr

Vor 18:00 Uhr auf Anrufbeantworter sprechen, sie werden zurückgerufen.

Mail: vermietung@hubertus-schuetzen-godesberg.de

Voraussetzung: Die Mieter halten sich an die, zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen, Corona-Schutzverordnung.

Weitere Infos über unsere Räumlichkeiten, siehe Startseite, Button Vermietung

Hubertus Schützen Bad Godesberg setzen fortan auf Sportschießen

Auf Ihrer Jahreshauptversammlung am 20. Oktober wählten die Mitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft Bad Godesberg 1850 e.V. einen neuen Vorstand.

Der neue Vorstand unter der Leitung vom 1. Vorsitzenden Paul Czerwinski möchte neue Wege gehen.

„Der Verein ist in den letzten Jahren stark geschrumpft. Das möchten und müssen wir ändern“, so Czerwinski.

War in der Vergangenheit „Glaube, Sitte Heimat“ ganz dem Leitbild des Bundes der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften der Wahlspruch, möchte man in Zukunft vermehrt auf den Schießsport im Rheinischen Schützenbund, einem von 20 Landesverbänden im Deutschen Schützenbund, setzen.

„Koordination, Präzision, Feinmotorik, Ruhe, Gleichgewichtssinn, Kraft-Ausdauer, die Förderung von Konzentration und vor allem jede Menge Spaß machen unseren Sport aus“, so Czerwinski weiter.

„Wir müssen weg, von der öffentlichen Meinung, dass in Schützenvereinen nur rum geballert und die meiste Zeit an der Theke verbracht wird. Natürlich darf der gesellige Teil auch nicht zu kurz kommen, dass gehört zum Vereinsleben mit dazu. Aber im Mittelpunkt sollte der Sport stehen.“

Das dies so ist, bewiesen die Schützen, die Ihre Schießsportanlage an der Friesdorfer Str. 242a in 53175 Bonn haben, im abgelaufenen Sportjahr.

Mehrere Vereinsmitglieder konnten sich bis zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren.

In der im November/Dezember statt gefundenen Kreismeisterschaften des Kreises Bonn hamsterten sie in den unterschiedlichsten Disziplinen über 30 Kreismeistertitel ein.

In den Liga Wettkämpfen starten mittlerweile 5 Mannschaften. Besonders Stolz ist man darauf, dass man der einzige Verein im gesamten Stadtgebiet Bonn ist, der in der Disziplin Luftgewehr freihand eine Mannschaft gestellt hat, die in der Bezirksliga an den Start geht.

Die St. Hubertus Schützenbruderschaft Bad Godesberg bietet den Schießsport in folgenden Disziplinen an:

Luftgewehr 10 Meter freihand und Auflage

Luftpistole 10 Meter freihand und Auflage

Kleinkaliber Gewehr 50 Meter (verschieden Disziplinen)

Freie Pistole Kleinkaliber 50 Meter freihand und Auflage

Armbrust 10 Meter freihand und Auflage

Zimmerstutzen 15 Meter freihand und Auflage

Interesse geweckt?

Weitere Informationen, wie Termine zum Training und Schnupperkurs, erhalten sie unter der Tel.-Nr. 0170/5266900 oder im Internet unter www://hubertus-schuetzen-godesberg,
eMail: brudermeister@hubertus-schuetzen-godesberg

Hubertusfest 2022

Traditionell werden die Würdenträger der Hubertuskette, Kelzkette und der Hirschfänger beim Hubertusfest ermittelt.
Hier waren die Sieger:
Hubertuskette Peter Clotten
Kelzkette Ilona Czerwinski
Hirschfänger Annemarie Arzdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

v.links: Paul Czerwinski (1.Brudermeister) Ilona Czerwinski,
Peter Clotten, Annemarie Arzdorf, Agnes Rehfeld Schatzmeister

 

Träger der Hauserkette wurde im Jugendbereich Lennard Claudi

 

 

 

 

 

 

 

 

v. links: Peter Stuch (Jugendwart) Lennard Claudi,
Luis Claudi, Mandus Schulze-Halbach und Leonard Clotten

Amtsübergabe an Paul Czerwinski

Am 6. November 2022, übergab Jürgen Schubert das Amt des 1. Brudermeister an Paul Czerwinski.
Jürgen Schubert wünschte seinem Nachfolger als Brudermeister viel Erfolg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

v.Links: Paul Czerwinski, Waltraud  und Jürgen Schubert
Marita Arenz und Agnes rehfeld

 

Alexander Wimmershof von St. Hub. Mehlem löst Franz Bartholme als Stadtkönig ab.

Alexander Wimmershof ist der Neue Godesberger Stadtkönig. Er löste Franz Bartholme als Stadtkönig ab.

Stadtkönigvogel

Kopf  Karin Heinrich (St. Andreas Rüngsdorf).
Rechter Flügel Ralph Gühlen  (St. Hub. Lannesdorf)
Linker Flügel Jürgen Schubert (St. Hub. Bad Godesberg)
Stoß Gabriele Zettelmeyer (St. Andreas Rüngsdorf)
Rumpf Alexander Wimmershof (St. Hub. Mehlem)

Bambiniprinz: Raphael Bauer (St. Andreas Rüngsdorf)
Jugendprinz: Lukas Follmann St. Hub. Lannesdorf
Stadtschülerprinz: Niklas Follmann St. Hub. Lannesdorf

Sieger Michaelschild

1.Platz St. Hubertus Bad Godesberg mit 288 Ringen (Michaelschild)
2. Platz St. Hub. Lannesdorf mit 279 Ringe  (Orgelspfeifen)
3. Platz St. Georg Plittersdorf 274 Ringe
4. Platz St. Hub. Mehlem 272 Ringe
5. Platz St. andreas Rüngsdorf mit 269 Ringe

Pokal der Bezirksbürgermeisterin

1.Platz St. Hub. Bad Godesberg 290 Ringe
2.Platz St. Hub. Lannesdorf 284 Ringe
3.Platz St. Andreas Rüngsdorf 282 Ringe

Bezirksvorsteher Pokal 2022 (Brüse Pokal
1.Platz Waltraud Schubert Teiler-Wertung (Teiler 1) 1 (Teiler 2) 80 gesamte Teilerzahl 81
2.Platz Jonas Merzbach Teiler-Wertung  (Teiler 1) 14 (Teiler 2) 70 gesamte Teilerzahl 84
3. Platz Jürgen Schubert Teiler-Wertung  (Teiler 1) 54 (Teiler 2) 30 gesamte Teilerzahl 84

 

 

 

 

 

 

 

 

v.Links Stadtkönig 2022 Alexander Wimmershof (St. Hub. Mehlem)
und Vorgänger Franz Bartholme (St. Hub. Bad Godesberg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

von links: Christoph Jansen Bezirksbürgermeister Bad Godesberg
und Franz Bartholme