Es ist wieder soweit!!!!!

Das Schützenhaus kann wieder für herausragende Familienfeier gemietet werden.

Voraussetzung: die Mieter halten sich an die, zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen, Coronaschutzverordnung.

 

(Auszug Stand 15.6.20: Veranstaltungen sind nur aus einem herausragenden Anlass (z.B. Jubiläum, Hochzeits-, Tauf-, Geburtstags-, Abschlussfeier) und mit höchstens 50 Teilnehmern zulässig, soweit geeignete Vorkehrungen zur Hygiene und zur einfachen Rückverfolgbarkeit nach § 2a Absatz 1 sichergestellt sind.)

 

Jeder Mieter muss selbst für Desinfektionsmittel sorgen und alle Teilnehmer der Veranstaltung müssen sich mit Namen, Adresse und Telefon-Nr. in eine von uns bereitgestellten Anwesenheitsliste eintragen. Diese Liste muss uns übergeben werden. Wir verpflichten uns, diese nach 4 Wochen ordnungsgemäß zu vernichten.

 

Bei Interesse wenden Sie sich bitte bei Frau Arenz

Tel.: 0228-310141 ab 18.00 Uhr

Vor 18:00 Uhr auf Anrufbeantworter sprechen, sie werden zurückgerufen.

Mail: vermietung@hubertus-schuetzen-godesberg.de

Beschluss Geschäftsführender Vorstand

Liebe Vereinsmitglieder,
liebe Homepage – Besucher,

der Geschäftsführender Vorstand hat heute folgenden Beschluss gefasst:

 

  1. Die Sportwoche, das König- bzw. Liesel-Schießen fällt in diesem Jahr aus.
  2. Der Krönungsball in Niederbachem findet nicht statt.
  3. Das Vereinsleben bzw. der Trainingsbetrieb ist auf unbestimmte Zeit eingestellt.
  4. Sobald die Bundesregierung die Einschränkungen wieder aufhebt wird der
    Trainingsbetrieb und das Vereinsleben wie gewohnt stattfinden.

Der Geschäftsführende Vorstand wünscht allen Mitgliedern das sie gesund bleiben.

Im Auftrag

Karl Arzdorf

Schrift- und Protokollführer

Historisch Altersklasse Luftgewehr Auflage Gruppe 2

Gastgeber:St. Seb. Auerberg . Gast: St. Hub. Bad Godesberg II
12. März 2020

 

Marita Arenz                                 260 Ringe
Jörg Below                                   292 Ringe
Agnes Rehfeld                             288 Ringe
Gloria Ast                                     275 Ringe

Mannschaftsringe:  St. Seb. Auerberg 847 Ringe  –  St. Hub. Bad Godesberg II. 857 Ringe